Eine Hochzeit steht an: Wenn Freunde bei der Planung helfen

Die perfekte Hochzeit planen

Nicht nur die eigene Hochzeit ist ein besonderes Ereignis im Leben. Auch wenn der beste Freund oder die beste Freundin heiratet und man selbst als Gast, oder sogar als Trauzeuge geladen ist, ist die Freude groß. Doch muss es nicht damit getan sein, die Ringe zu übergeben oder ein Glas Schaumwein während der Feier zu trinken.

Wer mag, der kann natürlich auch das Brautpaar in der Organisation, der Planung und während der Feier selbst hilfreich zur Seite stehen. Wie kann ich als beste Freundin dazu beitragen, dass die Hochzeit der Spezis wirklich perfekt verläuft?

Reden Sie vorher mit dem Brautpaar und fragen Sie nach, welche Aufgaben Sie übernehmen können und dürfen! Viele Paare mögen die Planung selbst übernehmen wollen, sind aber für jede Hilfe dankbar.

Vor der Trauung: Hochzeitseinladungen, Spiele, Gästebuch

Als bester Freund/in könnte das Erstellen und in Druck geben der Hochzeitseinladungen eine Arbeit sein, welche übernommen werden könnte. Ebenso, sollten Hochzeitsspiele geplant werden, können diese schon vorbereitet werden, damit es auf der Feier selbst nicht zu Verzögerungen kommt.

Das Gästebuch kann auch vom besten Freund/in übernommen werden. Eine Liste mit netten Sprüchen oder Redewendungen kann erstellt werden, die dann während der Feier neben dem Gästebuch liegt. Auf diese Weise werden keinem Gast die richtigen Worte fehlen.

Während der Trauung: die Hochzeitsrede und der Geschenketisch

Als Redner bei einer Hochzeit sind Sie eine der Personen, welche ausschlaggebend für die passende Stimmung ist. Arbeiten Sie also an Ihrer Hochzeitsrede. Eine Hochzeitsrede sollte ein oder zwei persönliche Anekdoten enthalten und vor allem unterhaltsam und nicht zu lang sein.

Auch können Sie beim Geschenketisch helfen: Notieren Sie für das Brautpaar, welches Geschenk von welchem Gast kam. Das wird Ihren Freunden später dabei helfen, wenn die Dankeskarten erstellt und verschickt werden müssen.

Nach der Trauung: Jetzt geht die Party erst richtig los!

Ist der formelle Teil der Hochzeitsfeier erledigt, beginnt für viele erst der spannende Abschnitt des Abends. Auf der anschließenden Party soll ordentlich auf das Brautpaar angestoßen werden. Es folgen Showeinlagen und einige traditionelle Aktivitäten, wie das Anschneiden der Torte oder der Hochzeitstanz.

Die Tanzfläche soll dabei traditionell durch das Brautpaar eröffnet werden. Was auf keinen Fall fehlen darf? Die besten Songs für einen romantischen Tanz und zeitlose Musik für Stimmung auf dem Parket. Im Anschluss übernimmt häufig ein DJ oder eine (Cover-)Band die musikalische Untermalung des Abends.