Hochzeitsgeschenke: Geschenke, die noch lange in Erinnerung bleiben

Hochzeitsgeschenk

Hochzeiten sind eine wunderbare Sache. Wir freuen uns mit dem Paar und natürlich auf die große Feier. Doch gleichzeitig stellt sich auch die Frage: Was soll man bloß zur Hochzeit schenken? Francisco von geschenkerlebnis.ch beantwortet uns diese Frage und hat für uns die wichtigen Dos and Don’ts für Hochzeitsgeschenke zusammengefasst.

Boden, tu dich auf – auf diese Geschenke besser verzichten

Beginnen wir mit den Geschenken, die am Hochzeitstag nur wenig Freude machen, obwohl sie vielleicht sogar gut gemeint sind. In erster Linie sind das Spaßgeschenke mit kleinen neckischen Anspielungen, die bei der Vorbereitung unglaublich lustig sind, aber dem Brautpaar weniger gefallen – außer natürlich, Sie kennen den Humor des Paares ganz genau.

Auch Geiz ist bei einer Hochzeit vollkommen fehl am Platz. Eine Hochzeit kann wahnsinnig kostspielig sein und lassen uns den ganzen Tag verköstigen und unterhalten. Es gilt daher die Regel, dass das Geschenk mindestens den Wert haben sollte von dem, was Sie dem Brautpaar an diesem Tag kosten.

Zeigen Sie, dass Sie sich mit dem Paar freuen. Wenn Sie Geld geben, erweisen Sie sich als großzügig. Entscheiden Sie sich für eine andere Variante, sollte auch diese sich im Rahmen bewegen. Aber auch Kleinigkeiten können wunderschön sein, wenn sie persönlich und gut durchdacht sind.

Das Leben ist kein Wunschkonzert – die Hochzeit schon

Am besten weiß doch immer noch das Brautpaar selbst, was sie sich wünschen. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Paare auch heute noch für einen Hochzeitstisch. Dort finden Sie verschiedene Geschenkideen, aus denen Sie je nach Budget auswählen können.

hochzeitstisch

Der Hochzeitstisch ist nach wie vor beliebt – das Brautpaar bekommt was es sich wünscht und die Gäste müssen sich nicht den Kopf zerbrechen

Geld steht oft ganz oben auf der Wunschliste. Wem das zu unpersönlich ist, der darf das Geld gerne schön verpackt auf den Geschenketisch wandern lassen. Wenn vom Brautpaar keine Wünsche geäußert werden, einfach die Trauzeugen um Rat bitten.

Erinnerungen schenken – persönliche Geschenke aus tiefstem Herzen

Eine Hochzeit steckt voller tiefer, berührender Momente. Mit ein wenig Geschick kann Ihr Geschenk genau zu einem solchen werden. Haben Sie eine besondere Verbindung zum Traumpaar, sollte sich diese in Ihrem Geschenk spiegeln.

Wählen Sie etwas, das Sie und das Brautpaar verbindet oder das Brautpaar an schöne Momente miteinander erinnert. Ein Fotobuch oder Kunstobjekte können ebenso schön sein wie personalisierte Geschenke. Eine Hochzeitslaterne, die im Innen- und Außenbereich an den großen Tag erinnert, oder Partnergeschenke für Braut und Bräutigam, ist eine tolle Idee.

Je besser Sie das Paar kennen, desto individueller kann das Geschenk sein. Nehmen Sie sich die Zeit gründlich darüber nachzudenken. Das Brautpaar wird sich darüber freuen!